Kostenlose Lieferung ab 100€
Schneller Versand
Kundenservice:+49 4221 925 241
 
Mundus Vini Gold
Mundus Vini Best of Show Barolo
James Suckling 96 Punkte
Barolo Sarmassa DOCG 2013
Barolo Sarmassa DOCG 2013
   

Barolo Sarmassa DOCG 2013

46,30 € *
Inhalt: 0.75 Liter (61,73 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Barolo Sarmassa DOCG 2013 - Wer den Sarmassa der Marchesi di Barolo probiert, wird dieses oft zitierte Bonmot nachvollziehen.
Kategorie: Rotweine
Land: Italien
Region: Piemont
Rebsorte: Nebbiolo
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 14,0% Vol.
Rebsortenanteile: Nebbiolo
Allergene: enthält Sulfite
Farbe: Tiefes Granatrot.
  • VL10177

Ihre Vorteile bei uns

  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Schneller Versand aus Deutschland
  • Top-Kundenservice
  • Abholung im Partnershop möglich

Auszeichnungen

Mundus Vini
Gold
Mundus Vini
Best of Show Barolo
James Suckling
96 Punkte
Mundus Vini
Gold
Mundus Vini
Best of Show Barolo
James Suckling
96 Punkte
„Barolo: König der Weine – Wein der Könige.“ Wer den Sarmassa der Marchesi di Barolo... mehr

Produktbeschreibung

„Barolo: König der Weine – Wein der Könige.“ Wer den Sarmassa der Marchesi di Barolo probiert, wird dieses oft zitierte Bonmot nachvollziehen.

Der Cru Sarmassa besitzt eine ideale Ausrichtung nach Südosten mit guter Hangneigung, sein Untergrund setzt sich aus lehmigen und kalkigen Anteilen in großer Kompaktheit zusammen. Durch diese Beschaffenheit wirkt der Boden als Wasserspeicher, was den Nebbiolo-Reben in heißen, trockenen Jahrgängen zugute kommt. Steine sind in signifikanter Menge vorhanden, was in Verbindung mit dem Lehm die Rebstöcke dazu animiert, klimatische Diskrepanzen auszugleichen und damit den Reifeprozess der Trauben zu begünstigen. Darüber hinaus verleiht der Muschelkalk den Weinen ein strukturierendes mineralisches Element.

Wenn dann noch das traditionsreiche und mit großem Renommée versehene Haus Marchesi di Barolo für die Fertigung dieses Lagen-Barolos verantwortlich zeichnet, ist größter Genuss garantiert.

Aus dem Glas funkelt es im tiefen Rubin mit Einschlag ins Granatrot. Im kompakten Bouquet zeigen sich präzise Aromen von Waldbeere und Himbeere, ergänzt von Rosenblatt und würzigen Düften nach Vanille, Leder und Tabak.

Auch am Gaumen wieder die klar gegliederte Frucht, im Verlauf ist der Sarmassa geschmeidig und öffnet sich mit feinkörnigen, bestens integrierten Gerbstoffen. Alle Komponenten befinden sich in elegantester Balance, der Wein endet sehr lang auf Würz- und Röstnoten.

Wahrhaft königlich! Und der Sarmassa steht zu diesem Zeitpunkt, acht Jahre nach der Ernte, erst am Beginn seiner Entwicklung und wird sein volles Potenzial über die beiden kommenden Dekaden entfalten.

 




MdB_Bottiglie-Barolo-Benutzerdefiniert

Produkt Steckbrief

Jahrgang: 2013
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Piemont
Qualitätsstufe: DOCG
Wein-Stil: elegant, Würzig, Vollmundig
Geschmack: Trocken
Rebsorte: Nebbiolo
Rebsortenanteile: Nebbiolo
Verschluss: Korken
Duft: Seine Nase ist intensiv und geprägt von deutlichen Noten von Wildrose, Vanille, Lakritze und Gewürzen sowie zarten Spuren von Kiefernharz und leichten Tabakaromen.
Speiseempfehlung: Barolo Sarmassa ist ein großartiger Begleiter von traditionellen Langhe-Eiernudeln, fleischgefüllten Ravioli, sowie von Braten, Eintöpfen, geschmortem Fleisch und Wild.
Farbe: Tiefes Granatrot.
Geschmacksbeschreibung: Am Gaumen elegant und vollmundig, mit vordergründigen Tanninen. Die angenehmen, würzigen und holzigen Eigenschaften bilden eine perfekte Harmonie.
Auszeichnungen: Mundus Vini Gold, Best of Show Barolo Mundus Vini, 96 Punkte James Suckling
Alkoholgehalt: 14,0% Vol.
Allergene: enthält Sulfite
Empf. Trinktemperatur: 16 - 18 °C
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach kurzer Zeit sichtbar.
bitte Sterne vergeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Marchesi di Barolo

MdB_1160x210

Pioniere des klassischen Barolo-Stils

Die Geschichte des Barolo ist eng mit dem Hause Marchesi di Barolo verknüpft. War es doch die Marquise Giulia Falletti, die Anfang des 19. Jahrhunderts die Weine aus den an Barolo angrenzenden Lagen unter dem Namen „Barolo“ zusammenfasste und so das heute noch gültige Begriffssystem einführte. So wurde das Weingut damals zur Wiege des Barolo.

Pietro Abbona, der legendäre „Commendatore“, der das Weingut Marchesi di Barolo in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts erwarb, gilt als der Pionier des klassischen Barolo-Stils und war der Begründer der seither herausragenden Weinqualität von Marchesi di Barolo. Seit fünf Generationen also befindet sich das Gut in Familienbesitz und wird heute geleitet von Ernesto Abbona, der für Weinberg und Keller verantwortlich zeichnet, sowie Anna Abbona, die für den Export und die gesamte Administration zuständig ist.