Kostenlose Lieferung ab 100€
Schneller Versand
Kundenservice:+49 4221 925 241
 
 
Novello 2021
Novello 2021
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Novello Terri di Chieti IGP
Novello Terre di Chieti IGT 2021

Cantina Tollo

Italien | Abruzzen | Montepulciano

Trocken

6,49 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,65 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lebensmittelangaben
Solstizio Novello Torrevento
Solstizio Novello Murgia IGT 2021

Torrevento

Italien | Apulien | Cuvée

Trocken

6,49 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,65 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lebensmittelangaben

Im November dreht sich für Weingenießende alles um den Novello-Wein!

Der „Neue“ ist ein Jungwein, der in verschiedenen Anbauregionen Italiens erzeugt wird, um einen ersten Eindruck des neuen Jahrgangs zu vermitteln. Darüber hinaus ist die Kelterung des Novello für die Winzer eine alte Tradition, die vollendete Ernte gebührend zu feiern.

Bereits sechs Wochen nach der Weinlese können Sie den Novello über Vinolisa bestellen! Auch jetzt ist der Novello schon vorbestellbar!

Achtung: Limitierte Menge!

 

Und so wird ein Novello erzeugt:

Das Besondere an einem Novello ist dessen einzigartige Herstellungsweise, die sich durch die Kohlensäure-Maischung („macération carbonique“) vom „klassischen“ Verfahren unterscheidet. Dank dieser speziellen Fermentationstechnik kann der Novello schon kurze Zeit nach der Produktion getrunken werden. Hierbei werden die ganzen, also nicht entrappten Trauben in spezielle, luftabgeschlossene Edelstahlbehälter gegeben, die unter Zugabe von CO2 bei über 35 Grad anfangen zu gären. Nach fünf bis 20 Tagen fermentieren die Trauben und werden dann zerquetscht.

Bei dieser Kohlensäure-Maischung wird viel Farbe aus den Beerenhäuten gewonnen, der fertige Wein ist von tiefem Violett. Tannine hingegen werden nur im sehr geringen Maße extrahiert. Genau deswegen ist der Novello bereits so früh zugänglich und bereitet viel frisch-fruchtiges Vergnügen.

 

Tipp

Der Novello ist nicht zur langjährigen Einlagerung geeignet und sollte in der Regel innerhalb von sechs Monaten getrunken werden, da er sonst seine überbordende Frische verliert.

Besonders beliebt sind Novello Weine zu gerösteten Esskastanien. Doch auch zu Tagliatelle mit Steinpilzen oder Pfifferlingen passt ein Novello besonders gut.

 


Sie können jetzt schon den Novello über Vinolisa vorbestellen. Wir versenden Ihr Paket, sobald der Novello in unserem Lager eintrifft.

Im November dreht sich für Weingenießende alles um den Novello-Wein! Der „Neue“ ist ein Jungwein , der in verschiedenen Anbauregionen Italiens erzeugt wird, um einen ersten Eindruck des... mehr erfahren »
Fenster schließen

Im November dreht sich für Weingenießende alles um den Novello-Wein!

Der „Neue“ ist ein Jungwein, der in verschiedenen Anbauregionen Italiens erzeugt wird, um einen ersten Eindruck des neuen Jahrgangs zu vermitteln. Darüber hinaus ist die Kelterung des Novello für die Winzer eine alte Tradition, die vollendete Ernte gebührend zu feiern.

Bereits sechs Wochen nach der Weinlese können Sie den Novello über Vinolisa bestellen! Auch jetzt ist der Novello schon vorbestellbar!

Achtung: Limitierte Menge!

 

Und so wird ein Novello erzeugt:

Das Besondere an einem Novello ist dessen einzigartige Herstellungsweise, die sich durch die Kohlensäure-Maischung („macération carbonique“) vom „klassischen“ Verfahren unterscheidet. Dank dieser speziellen Fermentationstechnik kann der Novello schon kurze Zeit nach der Produktion getrunken werden. Hierbei werden die ganzen, also nicht entrappten Trauben in spezielle, luftabgeschlossene Edelstahlbehälter gegeben, die unter Zugabe von CO2 bei über 35 Grad anfangen zu gären. Nach fünf bis 20 Tagen fermentieren die Trauben und werden dann zerquetscht.

Bei dieser Kohlensäure-Maischung wird viel Farbe aus den Beerenhäuten gewonnen, der fertige Wein ist von tiefem Violett. Tannine hingegen werden nur im sehr geringen Maße extrahiert. Genau deswegen ist der Novello bereits so früh zugänglich und bereitet viel frisch-fruchtiges Vergnügen.

 

Tipp

Der Novello ist nicht zur langjährigen Einlagerung geeignet und sollte in der Regel innerhalb von sechs Monaten getrunken werden, da er sonst seine überbordende Frische verliert.

Besonders beliebt sind Novello Weine zu gerösteten Esskastanien. Doch auch zu Tagliatelle mit Steinpilzen oder Pfifferlingen passt ein Novello besonders gut.

 


Sie können jetzt schon den Novello über Vinolisa vorbestellen. Wir versenden Ihr Paket, sobald der Novello in unserem Lager eintrifft.

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Unsere exklusiven Angebote zur Black Friday Week - jetzt schnell zuschlagen!