Kostenlose Lieferung ab 100€
Schneller Versand
Kundenservice:+49 4221 925 241
 
 
Salice Salentino Rosso Riserva DOC 2017

Salice Salentino Rosso Riserva DOC 2017

10,99 € *
Inhalt: 0.75 Liter (14,65 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

Bestellen Sie jetzt schnell und einfach den Salice Salentino Rosso Riserva DOC 2017 von Leone de Castris zu Ihnen nahc Hause.
Kategorie: Rotweine
Land: Italien
Region: Apulien
Rebsorte: Cuvée
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Allergene: enthält Sulfite
Farbe: Intensives Rubinrot mit Granatreflexen.
10,99 € * Salice Salentino Rosso Riserva DOC 2017
  • VL10357

Ihre Vorteile bei uns

  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Schneller Versand aus Deutschland
  • Top-Kundenservice
  • Abholung im Partnershop möglich

Produktbeschreibung

In der Salice Salentino Rosso Riserva manifestiert sich tatsächlich die „große Tradition“ bei Leone de Castris. Der stilbildende Rotwein ist aus Apuliens Vorzeigesorten Negroamaro und Malvasia Nera komponiert und erhält seinen Feinschliff durch den etwa einjährigen Ausbau im Eichenfass.

Aktuell, vier Jahre nach der Ernte, befindet sich der Salice noch in seinem jugendlichen Stadium und zeigt eine immense farbliche Tiefe. Das komplexe Bouquet offeriert zunächst delikate Aromen von Schwarzkirsche und Cassis sowie etwas reife Zwetschge, nach Schwenken des Glases folgen würzige Düfte, Pfeffer, dunkle Schokolade und Waldboden im Herbst. Das macht enorme Lust aufs Probieren…

… Der Gaumen wird von frischer saftiger Frucht ausgefüllt, die tolle Struktur ist vom hochklassigen Gerbstoff geprägt, der Trinkfluss dynamisch. Im sich lang hinziehenden Finale auf dunkler Frucht macht sich eine leicht salzige Mineralik bemerkbar.

Eine Benchmark für apulischen Rotwein stellt diese kompakte Salice Salentino Rosso Riserva dar. Das Gewächs besitzt noch einige weitere Jahre Reifepotenzial und nebenbei ein phantastisches Preis-Genuss-Verhältnis. Zahlreiche hohe Benotungen würdigen sein herausragendes Niveau.

LEON_037

Produkt Steckbrief

Art.-Nr.: AS3017R
Jahrgang: 2017
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Apulien
Qualitätsstufe: DOC
Geschmack: Trocken
Rebsorte: Malvasia Nera, Negroamaro
Verschluss: Korken
Ausbau: Eichenholzfass
Speiseempfehlung: Besonders empfehlenswert zu Braten und gereiften Käsesorten. Begleitet aber auch ganz hervorragend Schmorgerichte, Braten, Wild und allgemein rotes Fleisch.
Farbe: Intensives Rubinrot mit Granatreflexen.
Duft: Im Duft entfalten sich Brombeeren und Amarenakirschen, begleitet von Basilikum und süßwürzigen Aromen der Fassreifung.
Geschmacksbeschreibung: Am Gaumen weich und harmonisch mit deutlichen, aber nicht vorherrschenden Tanninen. Die Aromatik ist geprägt von fruchtiger Kirsche und süßen Kräutern. Dazwischen zeigen sich immer wieder feine Tabak- und feine Mandelnuancen.
Lagerfähigkeit: 6 - 8 Jahre
Auszeichnungen: 92 Punkte Falstaff
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Säure: 5,6 g/l
Restzucker: 7,5 g/l
Allergene: enthält Sulfite
EAN: 8007013201655
Empf. Trinktemperatur: 16 - 18 °C
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach kurzer Zeit sichtbar.
bitte Sterne vergeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Leone de Castris

LEONE_1160x210

Leone de Castris ist eine Institution in Apulien. Nicht nur wegen der langen Historie des Weingutes, die bis ins Jahr 1665 zurückreicht. Dies ist das Gründungsjahr, in dem die beispiellose Erfolgsgeschichte in der kleinen ländlichen Gemeinde Salice Salentino am Absatz des italienischen Stiefels begann.

Die Berühmtheit beruht aber insbesondere auf dem Fakt, dass Leone de Castris als erster Erzeuger in Italien Roséwein in Flaschen füllte anstelle der Vermarktung in losen Gebinden.

Verdient gemacht hat sich Leone de Castris auch um jene Rebsorten, die in Apulien seit jeher beheimatet sind: Aus der weißen Verdeca sowie den roten Malvasia Nera und Negroamaro entstehen authentische Weine, die den Charakter des Territoriums in all seinen Nuancen zum Ausdruck bringen.

Eines dieser Gewächse ist der Salice Salentino, das vinophile Aushängeschild Apuliens. Er wird von Leone de Castris bereits seit dem Jahr 1954 erzeugt, und das unermüdliche Feilen an der Qualität hat schließlich dazu geführt, dass dem Salice Salentino in den frühen 70er Jahren die kontrollierte Ursprungsbezeichnung DOC zuerkannt wurde.

Die lange weinbauliche Historie von Leone de Castris mit ihren zahlreichen bedeutenden Wegmarken lässt sich mittlerweile auch durch den Besuch des unternehmenseigenen Weinbaumuseums anhand vielfältiger Bilder und Exponate auf beeindruckende Weise nachvollziehen.