Kostenlose Lieferung ab 100€
Schneller Versand
Kundenservice:+49 4221 925 241
 
 
James Suckling 93 Punkte
Robert Parker 94 Punkte
Wine Spectator 91 Punkte
Wine Enthusiast 92 Punkte
Tancredi Rosso Terre Siciliane IGT 2014

Tancredi Rosso Terre Siciliane IGT 2014

23,49 € *
Inhalt: 0.75 Liter (31,32 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur 12 auf Lager!

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

In der Verfilmung von Luchino Visconti des gleichnamigen Romans “Il Gattopardo” verkörpert Alain Delon den eleganten wie revolutionären Tancredi Falconeri.
Kategorie: Rotweine
Land: Italien
Region: Sizilien
Rebsorte: Cuvée
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Rebsortenanteile: 10% Tannat und andere, 20% Cabernet Sauvignon, 70% Nero d'Avola
Allergene: enthält Sulfite
Farbe: tiefes Rubin mit violetten Reflexen
23,49 € * Tancredi Rosso Terre Siciliane IGT 2014
  • VL10342

Ihre Vorteile bei uns

  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Schneller Versand aus Deutschland
  • Top-Kundenservice
  • Abholung im Partnershop möglich

Auszeichnungen

James Suckling
93 Punkte
Robert Parker
94 Punkte
Wine Spectator
91 Punkte
Wine Enthusiast
92 Punkte
James Suckling
93 Punkte
Robert Parker
94 Punkte
Wine Spectator
91 Punkte
Wine Enthusiast
92 Punkte

Produktbeschreibung

In der Verfilmung von Luchino Visconti des gleichnamigen Romans “Il Gattopardo”

verkörpert Alain Delon den  ebenso eleganten wie revolutionären Tancredi Falconeri. Diese Eigenschaften der Figur aus dem filmischen Meisterwerk bilden auch die grundlegenden Merkmale dieses sizilianischen Rotweins der Spitzenklasse.

Cabernet Sauvignon und Nero d’Avola, zwei Rebsorten mit enormem Qualitätspotenzial, gehen hier eine wahrlich ungewöhnliche, progressive Verbindung ein. Die Trauben werden manuell geerntet und bereits am Rebstock streng ausgelesen.

Die Robe des Tancredi präsentiert sich im tiefen Rubin mit dezent violettem Widerschein. Aromen dunkler Früchte wie Brombeere und Heidelbeere werden von animierend würzigen Anklängen komplettiert: Nelken, Eukalyptus und Lakritze lassen sich ebenso entdecken wie vom Ausbau im Holz stammende Noten wie Tabak und Kakao.

Großzügig strukturiert am Gaumen, Luxus für die Sinne, komplex, ungemein präzise und von nuancenreicher Finesse. Das feinkörnige Tannin ist von erstklassiger Güte und perfekt verwoben, lange hallt der Wein auf würzigen und beerigen Noten nach.

Jetzt, am besten dekantiert, schon wunderbar als Begleitung von rotem Fleisch wie Wildgulasch oder Rinderfilet zu genießen. Gleichzeitig mit Entwicklungspotenzial von mindestens weiteren 15 Jahren.

DON_009_500px

Produkt Steckbrief

Jahrgang: 2014
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Sizilien
Qualitätsstufe: IGT
Geschmack: Trocken
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Nero d'Avola, Tannat
Rebsortenanteile: 10% Tannat und andere, 20% Cabernet Sauvignon, 70% Nero d'Avola
Ausbau: Barrique
Speisen: Lamm, Wild, Rind, rotes Fleisch, Pasta
Farbe: tiefes Rubin mit violetten Reflexen
Duft: Sattes Rubin mit violettem Widerschein. Aromen dunkler Früchte wie Brombeere und Heidelbeere werden von animierend würzigen Anklängen komplettiert: Nelken, Eukalyptus und Lakritze sowie vom Barriqueausbau stammende Noten von Tabak und Kakao.
Geschmacksbeschreibung: Großzügig strukturiert, komplex, ungemein präzise und nuancenreich. Das feinkörnige Tannin ist perfekt verwoben, lange hallt der Wein auf würzigen und beerigen Noten nach.
Lagerfähigkeit: über 20 Jahre
Auszeichnungen: 93 Punkte James Suckling , 94 Punkte Robert Parker, 92 Punkte Wine Enthusiast, 91 Punkte Wine Spectator
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Säure: 5,6 g/l
Restzucker: 0,4 g/l
Allergene: enthält Sulfite
EAN: 8000852000151
Empf. Trinktemperatur: 16-18°C
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach kurzer Zeit sichtbar.
bitte Sterne vergeben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Donnafugata

DON_1160x210

„Für uns bedeutet Sizilien nicht nur einen geografischen Bezugspunkt und die Solarität eines dem Horizont zugewandten Territoriums, sondern auch einen Seelenzustand, die Verheißung einer Magie, die dein Herz erobern kann.“ (Donnafugata)

 

„Donnafugata“ ist die „Frau auf der Flucht“ – so stellt der Name dieses sizilianischen Musterweingutes, übrigens das älteste auf der Insel, den direkten Bezug zum weltberühmten Roman „Der Leopard“ von Tomasi di Lampedusa her.

Potagonistin in diesem Werk ist die Habsburger Königin Maria Carolina, die vor den einfallenden Truppen Napoleons in jenem Teil Siziliens Zuflucht fand, in dem sich die Weinberge von Donnafugata empfinden. So erklärt das auf jedem der verschiedenen Flaschenetiketten wiederkehrende Emblem: der Kopf einer Frau mit wehendem Haar, eben der „Frau auf der Flucht“.

Diese individuellen, unnachahmlichen Etiketten stellen eine Hommage an die Literatur dar und stehen für die Verbindung von Kunst und Wein, die bei Donnafugata aktiv gelebt wird. Die Namen der Weine erzählen Geschichten, verweisen aber gleichzeitig auch auf ihre Stilistik und Persönlichkeit.

Die Weinberge von Donnafugata finden sich im Westen Siziliens, wo Reben gemeinsam mit Olivenhainen das Landschaftsbild wesentlich prägen. Kultiviert werden neben ursprünglichen sizilianischen Rebsorten wie Grillo, Cataratto, Ansonica oder Nero d’Avola im geringeren Umfang auch internationale Varietäten: Chardonnay, Viognier, Cabernet Sauvignon und Syrah haben sich über die Jahrzehnte vollkommen an die klimatischen Gegebenheiten angepasst.

Gelesen werden die Trauben in ihrem jeweils optimalen Reifezustand, eine akkurate Selektion findet also bereits im Weinberg statt. Die Ernte wird nachts vollzogen, wenn die Temperaturen vergleichsweise kühl sind. Auf diese Weise gelangen die Beeren vollkommen gesund zur Kelter in den Keller, als schöner Nebeneffekt wird Energie in signifikanter Größenordnung eingespart.

Die Vermählung der autochthonen mit internationalen Sorten führt zu spannungsreichen und vollkommen eigenständigen Gewächsen mit finessenreichem Charakter. Der Gambero Rosso, führende Publikation für italienische Weine, schreibt:

"Ein ums andere Jahr brachte die Weinlandschaft Siziliens Gewächse mit reichlich Struktur und Alkohol hervor. In diese Eintönigkeit platzte 1983 Giacomo Rallo (Gründer von Donnafugata, Anm. d. Red.) mit Tropfen hinein, die modern, gut gemacht und angenehm zu trinken, ein neues önologisches Zeitalter auf der Insel einläuteten.“

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Unsere exklusiven Angebote zur Black Friday Week - jetzt schnell zuschlagen!