Kostenlose Lieferung ab 100€
Schnelle Lieferung
Kundenservice: +49 4221 925 241
 
James Suckling 93 Punkte
Falstaff 92 Punkte
The WineHunter Gold
Vinous 95 Punkte
Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2019

Tommasi

Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2019

39,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (53,27 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

Zweifellos zählt der Amarone von Tommasi zu den großen Rotweinen Italiens. Sie möchten eine Ikone im Glas? Dann sind Sie liegen beim Tommasi Amarone richtig.
Kategorie: Rotweine
Land: Italien
Region: Venetien
Rebsorte: Cuvée
Geschmack: Trocken
Alkoholgehalt: 15% Vol.
Rebsortenanteile: 50% Corvina, 30% Corvinone, 15% Rondinella, 5% Oseleta
  • VL11093

Ihre Vorteile bei uns

  • Kostenloser Versand ab 100€
  • Schneller Versand aus Deutschland
  • Top-Kundenservice
  • Abholung im Partnershop möglich

Auszeichnungen

James Suckling
93 Punkte
Falstaff
92 Punkte
The WineHunter
Gold
Vinous
95 Punkte

Produktbeschreibung

Zweifellos zählt der Amarone zu den großen Rotweinen Italiens.

Mit dem Amarone della Valpolicella Classico DOCG haben Sie darüber hinaus eine richtige Ikone aus dem traditionsreichen Hause Tommasi im Glas!

1. Herstellung des Tommasi Amarones

Für Tommasi bedeutet die Erzeugung von Amarone die Essenz önologischen Wirkens – bedingungslos Leidenschaft, die über lange Zeit aufrechterhalten wird. Von der Lese bis zur vollen Flasche verbringt der Amarone della Valpolicella Classico DOCG mindestens drei Jahre im Eichenholzfass. Im Anschluss reift er noch 12 weitere Monate in der Flasche.


Verwendet werden für den Amarone ausschließlich gesündeste und per Hand selektierte Trauben der alten lokalen Sorten Corvina Veronese, Corvione, Rondinella und Oseleto. Sie werden bis zum Frühjahr nach der Ernte auf Strohmatten getrocknet, um dann in Form von Rosinen mit konzentrierten Aromen vinifiziert zu werden.


Am Ende steht ein tiefgründiger, komplexer und facettenreicher Rotwein, der seinesgleichen sucht. Mehr zum Trocknungsverfahren erfahren Sie hier.

Uva-appassimento03

2. Farbe, Duft und Geschmack des Tommasi Amarones

Brilliant Granatrot leuchtet der Amarone im Glas, sein reiches und nuanciertes Bouquet gibt er nur sukzessive preis. Intensive Noten reifer Pflaumen eröffnen die Duftnoten im Zusammenspiel mit Kompott auf schwarzen Kirschen. Es folgen Kaffeenoten und Tabak, delikate Anklänge an Vanille und dunkle Schokolade sowie ein Hauch von Leder vervollständigen das beeindruckende Gesamtbild.

Geschmacksaromen

Der Tommasi Amarone ist märchenhaft weich am Gaumen. Mit seinem vollen Körper und einer ausladenden Frucht wird der Rotwein von feinsten Tanninen höchster Güte umschmeichelt und gleichzeitig gehalten. Diese immens beeindruckende Vielschichtigkeit zeigt sich auch in seiner Tiefgründigkeit und seinem endlosen Nachhall.


Bereits jetzt bietet der Amarone della Valpolicella Classico DOCG von Tommasi - besonders dekantiert - höchsten Genuss, kann jedoch auch eine kleine Ewigkeit reifen.

3. Tommasi Amarone – seit jeher ausgezeichnete Jahrgänge

Schon seit einigen Jahren steht der Tommasi Amarone für Qualität. Das zeigt sich auch deutlich in den Auszeichnungen der letzten Jahrgänge wieder.

Uva-appassimento03
Tommasi Amarone 2013: 94 Punkte James Suckling,
91 Punkte Wine Spectator
Tommasi Amarone 2015: 95 Punkte Natalie Maclean,
92 Punkte James Suckling,
92 Punkte Wine & Spirits
Tommasi Amarone 2016: 90 Punkte Decatner,
92 Punkte Wine & Spirits,
94 Punkte James Suckling
Tommasi Amarone 2017: 92 Punkte Vinous,
91 Punkte Wine Spectator,
91 Punkte Wine Advocate,
93 Punkte James Suckling

4. Das besondere Etikett des Tommasi Amarones

Tommasi-Amarone-350x350

Besonders auffällig ist neben dem herausragenden Geschmack das Flaschendesign. Das bräunlich-weiße Etikett zeigt ein schatzkartenähnliches Design. In Flaschenhalsnähe verziert das Abbild eines traditionell wirkendes Pergament die Flasche. Darauf zu sehen sind zwei Personen, die ein Bündel Trauben halten.


Unten auf dem großen Etikett befindet sich eine Zeichnung des Weinguts in einer kreisförmigen Verzierung, die von beiden Seiten einen bärtigen Mann mit einem Krug und einigen Traubenbündeln zeigt. Darunter in großen Buchstaben: „Amarone della Valpolicella Classico Tommasi.“


Dieses meisterhafte Design ziert die Flasche des Tommasi Amarones und bleibt definitiv im Kopf.

5. „Love in the Villa“ und Tommasi

Abgesehen vom Etikett überrascht das Weingut Tommasi mit dem Auftritt in einem Netflixfilm. Im Film „Love in the Villa“ schlüpft Tommasi in die Rolle eines fiktiven Weinguts, das eine große Rolle im Film spielt. Als einer der Protagonisten stehen immer wieder Weine des Weinguts im Fokus.


So gibt es auch Szenen, in denen unter anderem der Tommasi Amarone della Valpolicella Classico DOCG zu sehen ist. Das Weingut selbst tritt dabei nicht nur mit seinen Weinen auf, sondern zeigt zudem auch seinen Weinkeller. Probieren Sie jetzt einen der populären Weine aus dem Film!


Der Netflixfilm erzählt eine Liebegeschichte, in der eine Lehrerin namens Julie und Charles – ein Unternehmer aus der Weinbranche – in Verona aufeinandertreffen. In der Stadt der Liebe finden die beiden nicht nur zueinander, sondern entdecken auch die Weinwelt der Region.

6. Zu was trinkt man Amarone?

Trinken kann man den Amarone selbstverständlich jederzeit. Am besten schmeckt er als Begleitung zu langen Gesprächen an einem kalten Winterabend. Darüber hinaus passt er hervorragend zu festlichen Speisen mit Käse, Wild, Rind sowie Lamm.


Aufgrund der hohen Qualität eignet sich der Tommasi Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2017 besonders gut zu feierlichen Anlässen. Als Geschenk ist er vor allem bei Weinliebhabern beliebt.

Warum heißt Amarone Amarone?


„Amaro“ ist Italienisch für „bitter.“ Auf den ersten Blick scheint das eine etwas unvorteilhafte Beschreibung zu sein, da das Wort „bitter“ auch negativ behaftet zu sein scheint. Allerdings meint in diesem Fall „bitter“ tatsächlich eher sowas wie „trocken“ – eine Beschreibung, die durchaus perfekt zum Tommasi Amarone passt.

7. Was zeichnet einen Amarone aus?

Herkunftsort des Amarones ist die Region Valpolicella im Norden Italiens. Unter den Weinbaubereichen in dieser Umgebung ist der Amarone della Valpolicella mit Abstand der Bekannteste. Seit Ende der 60er Jahre besitzt er die Qualitätsstufe DOCG – die Denominazione di Origine Controllata e Garantita bezeichnet italienischen Wein von höchster Qualität.


Im Amarone finden sich diese Rebsorten wieder:

  • Corvina: Mindestens 45 %, Maximal 95 %
  • Rondinella: Mindestens 5 %, Maximal 30 %
  • Andere Rebsorten (häufig Corvinone): Maximal 50 %.


Zum Vergleich: Im Tommasi Amarone 2017 befinden sich 50 % Corvina, 30 % Corvinone, 15 % Rondinella und 5 % Oseleta.

8. Warum ist der Amarone so teuer?

Der Grund für den hohen Preis des Amarones findet sich in der Herstellung wieder. Durch den langwierigen Trocknungsprozess (Ital.: „Appassimento“) verdunstet sehr viel Wasser aus den Trauben. Die daraus resultierenden Rosinen besitzen nur die Hälfte des Ursprungsgewichtes, dafür aber umso mehr Zucker.


Die Rosinen geben dem Wein einen ganz eigenen Geschmack, der charakteristisch für den Amarone ist. Der Nachteil bei der Herstellungsmethode ist allerdings der damit verbundene Aufwand. So müssen die Trauben idealerweise regelmäßig gewendet werden, um ein Verfaulen zu vermeiden.

Welches Glas für Amarone?


Im Grunde machen Sie mit einem großen Rotweinglas nichts falsch. Allerdings eignet sich am besten ein Bordeaux-Glas dafür, die feinen Noten und kraftvollen Tannine des Amarones zu entfalten.

Darüber hinaus wird für die Herstellung des Tommasi Amarones nahezu die zweifache Traubenmenge benötigt, da der Wassergehalt der Rosinen zu gering ist. Der Aufwand sorgt daher letztendlich für die hohen Kosten.

9. Wein des Monats Dezember 2022

Auch uns hat der Amarone della Valpolicella 2017 von Tommasi in jeder Hinsicht überzeugt und beeindruckt. Und das so sehr, dass er mit seinem feinen Geschmack auf jeden Fall der Wein des Monats werden musste!


Überzeugen Sie sich selbst von der Ikone im Glas!

Wie lange dekantiert man einen Amarone?


Um den besten Genuss zu erleben, sollten Sie die Flasche ungefähr zwei Stunden vorher in einem Dekanter atmen lassen.

Produkt Steckbrief

Jahrgang: 2019
Land: Italien
Typ: Rotwein
Region: Venetien
Qualitätsstufe: DOCG
Wein-Stil: Samtig, Üppig
Geschmack: Trocken
Rebsorte: Cuvée
Rebsortenanteile: 50% Corvina, 30% Corvinone, 15% Rondinella, 5% Oseleta
Verschluss: Naturkorken
Speisen: Käse, Lamm, Rind, rotes Fleisch, Wild
Speiseempfehlung: Perfekt zu Wild, rotem Fleisch oder gereiften Käsesorten. Auch eine ideale Begleitung für lange Gespräche.
Farbe: Tiefes Rubinrot mit violettfarbenen Reflexen.
Duft: An der Nase zeigt er große Finesse und Komplexität mit intensiven Aromen von saftigen Sauerkirschen, reifen Pflaumen, Nüssen, Kaffeepulver und Süßholz.
Geschmacks-beschreibung: Am Gaumen voll, samtig und reichhaltig, mit einem trockenen, sehr anhaltenden Abgang
Lagerfähigkeit: 15 Jahre
Auszeichnungen: 92 Punkte Falstaff, 93 Punkte James Suckling , 95 Punkte Vinous, The WineHunter Gold
Alkoholgehalt: 15% Vol.
Allergene: Sulfite
EAN: 8004645402108
Empf. Trinktemperatur: 18 - 20 °C
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen. Möchten Sie die erste Bewertung erstellen?
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach kurzer Zeit sichtbar.
bitte Sterne vergeben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Tommasi

TOMM_1160x210

"Das Streben nach Vollkommenheit ist, was uns seit vier Generationen verbindet."

Zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts beginnt die Geschichte einer der bedeutenden Weinfamilien Italiens. Giacomo Battista Tommasi erwirbt im Jahre 1902 ein kleines Weingut im Herzen des Valpolicella Classica, hier liegen die Ursprünge einer dynamischen Entwicklung, die aktuell ihren ganz sicher nur vorläufigen Höhepunkt erlebt.

Mittlerweile haben vier Generationen daran gewirkt, den Namen Tommasi zu seinem heutigen großen Ruf zu verhelfen, stets innovative und weitblickende Entscheidungen bilden die Grundlage für das Ansehen des Hauses. So gilt Tommasi nun als einer der führenden Winzerbetriebe der Region.

Die Erzeugung des vielfältigen Weinangebotes befindet sich auf modernem Stand, wobei Tommasi der Spagat gelingt, den Respekt gegenüber Terroir und eigener Tradition stets zu wahren. Im Mittelpunkt stehen die Rebsorten der heimischen Region, die dort von alters her kultiviert werden: Da sind die weiße Garganega, Turbana für den beliebten Lugana-Wein oder Corvina, Rondinella sowie Corvinone für den Rotwein Ripasso, der absolut den Nerv der Zeit trifft.   

Seinen Ruhm jedoch hat Tommasi insbesondere mit seinem Amarone begründet. Diesem vielschichtigen tiefgründigen, beinahe mystischen Vorzeigegewächs, dem komplexesten Ausdruck seiner Heimat in flüssiger Form.

NEU
Falstaff 92 Punkte
Bariliott Aglianico del Vulture DOC 2020 Bariliott Aglianico del Vulture DOC 2020

Italien | Aglianico

Frisch, saftig Trocken

10,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (14,60 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

NEU
Gambero Rosso 2 Gläser
Gambero Rosso 93 Punkte
Vinous 92+ Punkte
Wine Spectator 91 Punkte
Don Anselmo Aglianico del Vulture Superiore DOCG 2017 Don Anselmo Aglianico del Vulture Superiore...

Italien | Aglianico

Elegant, Kraftvoll Trocken

39,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (53,27 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

NEU

20

Liebliche Lieblinge Weißweinpaket + Kellnermesser gratis Liebliche Lieblinge Weißweinpaket +...

23,00 € * 28,80 € *
Inhalt 3 Liter (7,67 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit ausverkauft

Jahrgang 2020: Berliner Wein Trophy Goldmedaille
Jahrgang 2020: Asia Wine Trophy Goldmedaille
Evita Primitivo Rosato IGT 2021 Primitivo Rosato IGT Puglia 2023

Italien | Apulien | Primitivo

Trocken

6,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (9,27 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

NEU
Falstaff 92 Punkte
Decanter 92 Punkte
James Suckling 92 Punkte
Wine Spectator 93 Punkte
Casisano Colombiaolo Brunello di Montalcino Riserva DOCG 2016 Casisano Colombiaolo Brunello di Montalcino...

Italien | Toskana | Sangiovese Grosso

Elegant, Frisch, harmonisch, Kräftig, Samtig Trocken

79,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (106,60 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

Jahrgang 2016: Mundus Vini Goldmedaille
Jahrgang 2016: Wine Enthusiast 93 Punkte
Jahrgang 2016: James Suckling 91 Punkte
Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2018 Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2018

Italien | Venetien | Cuvée

Dynamisch, Kräftig Trocken

29,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (39,93 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

James Suckling 94 Punkte
Jahrgang 2011: Meiningers Weinwelt 95 Punkte
Jahrgang 2011: Decanter 98 Punkte
Jahrgang 2011: Wine Enthusiast 95 Punkte
Fieramonte Amarone della Valpolicella Classico Riserva DOCG 2012 Fieramonte Amarone della Valpolicella Classico...

Italien | Venetien | Cuvée

Fein, intensiv Trocken

369,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (492,00 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

James Suckling 94 Punkte
Falstaff 91 Punkte
Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2018 Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2018

Italien | Venetien | Cuvée

Samtig, Üppig Trocken

39,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (53,27 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.

11

Die drei großen Roten Italiens - Amarone della Valpolicella Classico, Brunello di Montalcino, Barolo Die drei großen Roten Italiens - Amarone della...

98,00 € * 109,85 € *
Inhalt 2.25 Liter (43,56 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage.