Kostenlose Lieferung ab 100€
Schnelle Lieferung
Kundenservice: +49 4221 925 241
 
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BIO Melacce Montecucco Vermentino DOC 2022 (ColleMassari: IT-BIO-006)

Castello ColleMassari

BIO Melacce Montecucco Vermentino DOC 2022...

Italien | Toskana | Vermentino

Trocken

11,49 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,32 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

BIO Rigoleto Montecucco Rosso DOC 2020 (ColleMassari: IT-BIO-006)

Castello ColleMassari

BIO Rigoleto Montecucco Rosso DOC 2020...

Italien | Toskana | Cuvée

Trocken

11,49 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,32 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

BIO Rigoleto Montecucco Rosso DOC 2021 (ColleMassari: IT-BIO-006)

Castello ColleMassari

BIO Rigoleto Montecucco Rosso DOC 2021...

Italien | Toskana | Cuvée

Trocken

11,49 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,32 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

BIO ColleMassari Montecucco Rosso Riserva DOC 2019 (ColleMassari: IT-BIO-006)

Castello ColleMassari

BIO ColleMassari Montecucco Rosso Riserva DOC...

Italien | Toskana | Cuvée

Trocken

14,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Produkte von Castello ColleMassari

Castello ColleMassari
collemassari_1160x210

Im Jahr 1999 erwarben Maria und Claudio Tipa gemeinsam mit seiner Schwester Maria Iris Tipa-Bertarelli das Castello ColleMassari im toskanischen Anbaugebiet Montecucco, um ihre Ideen Gestalt annehmen zu lassen: nämlich den Rebsorten der Region, allen voran dem Sangiovese, eine klar terroirbezogene Interpretation zu verleihen und als visionäre Vorreiter dem gesamten Gebiet eine breitere Aufmerksamkeit und höheres Ansehen zu verleihen. Die Voraussetzungen dafür waren gut, denn das Landgut befindet sich in Cinigiano, gelegen in der nördlichen Maremma, auf 320 Metern über dem Meer. Hier herrscht ein bestens geeignetes Mikroklima für die mehr als 50 Jahre alten Reben.


Ebenso wichtig für die Verwirklichung der Ziele waren aber auch erhebliche Investitionen in die steilen Weinberge und Keller des Gutes. Und schon seit dem ersten Jahrgang wird nach ökologischen Kriterien gearbeitet, ColleMassari ist eine nach ICEA-Standards biozertifizierte 1.200 ha weite Oase, in der unter anderem tausendjährige Olivenbäume stehen.


Die Moste werden rein mit Hilfe der Schwerkraft, also unter Verzicht mechanischer Verfahren verarbeitet. Auch modernistische Barriques sind im beeindruckenden, vom Stararchitekten Milesi errichteten Keller nur spärlich und ausschließlich für Cabernet Sauvignon zu finden. Stattdessen reifen die Spitzenweine im großen Holz und werden mit viel Fingerspitzengefühl zu finessenreichen Gewächsen mit ausgeprägtem Terroircharakter verfeinert.


Mit dem Milleniumsjahrgang wurde der erste auf ColleMassari erzeugte Wein in Flaschen gefüllt, und bereits im Jahr 2014 ernannte der „Gambero Rosso“, jene „Bibel“ für Gewächse aus Italien, den Betrieb mit der höchstmöglichen Auszeichnung zum „Weingut des Jahres“ – ein Zeugnis für die rasante Entwicklung von ColleMassari.