Kostenlose Lieferung ab 100€
Schneller Versand
Kundenservice:+49 4221 925 241
 
 
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
James Suckling 92 Punkte
Falstaff 94 Punkte
Berliner Weintrophy Gold
Sagrantino di Montefalco Sacer DOC 2009
Sagrantino di Montefalco Sacer DOC 2009

Còlpetrone

Italien | Sizilien | Sagrantino

Trocken

29,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (39,99 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lebensmittelangaben
James Suckling 90 Punkte
Falstaff 92 Punkte
Sagrantino di Montefalco DOCG 2012
Sagrantino di Montefalco DOCG 2012

Còlpetrone

Italien | Umbrien | Sagrantino

Trocken

17,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,99 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lebensmittelangaben
James Suckling 92 Punkte
Falstaff 90 Punkte
Rosso di Montefalco DOC 2015
Rosso di Montefalco DOC 2015

Còlpetrone

Italien | Umbrien | Cuvée

Trocken

8,99 € *
Inhalt 0.75 Liter (11,99 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lebensmittelangaben

3

So is(s)t Italien Còlpetrone Paket
So is(s)t Italien Còlpetrone Paket

Còlpetrone

55,00 € * 56,97 € *
Inhalt 2.25 Liter (24,44 € * / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

Lebensmittelangaben

Produkte von Còlpetrone

Còlpetrone
COLPE_1160x210

Wenn vermeintlich kenntnisreiche Menschen über die bedeutenden Rebsorten und großen Weine Italiens diskutieren, werden in der Regel  die Nebbiolo-Gewächse Barbaresco und Barolo aus dem Piemont sowie toskanischer Brunello di Montalcino genannt. Nur äußerst selten wird diese kurze Liste der Top-Rotweine durch weitere Nennungen ergänzt. Dabei gibt es durchaus Kreszenzen, die ganz unbedingt Teil einer solchen Aufstellung sein sollten. Und der Sagrantino zählt ganz sicher dazu.

Beim Sagrantino handelt es sich um eine autochthone Rebsorte, die ihre Heimat im der Toskana benachbarten Anbaugebiet Umbrien hat. Sie gilt als eine der ältesten Varietäten Italiens überhaupt und ergibt kräftige, maskuline Rotweine mit viel Extrakt und Gerbstoff sowie enormer Alterungsfähigkeit. Allerdings war die Sorte über lange Zeit in Vergessenheit geraten und sogar beinahe vollkommen verschwunden.

Doch seit den 1980er Jahren erlebt der Sagrantino dank des Einsatzes einiger weitblickender Winzer in Umbrien eine Renaissance. Auch bei Còlpetrone, einem der wichtigsten Erzeuger in der DOCG Montefalco, dem bedeutendsten Sagrantino-Anbaugebiet in Umbrien, wurde das phantastische Potenzial der Sorte erkannt. Auf dem Weingut entstehen aus ihr heute zwei begeisternde Gewächse, die Struktur und Komplexität mit Zugänglichkeit verbinden und – unter anderem – exzellente Speisenbegleiter abgeben. Der extrem hohe qualitative Standard wird bei Còlpetrone durch ein ganzes Maßnahmenbündel erreicht, unter anderem werden die Erträge auf 75 % der im Gebiet zugelassenen Mengen begrenzt, wodurch die Weine an Konzentration und aromatischer Tiefe gewinnen.

Über die beiden bereits genannten Kreszenzen hinaus wird bei diesem Spitzenbetrieb eine Cuvée erzeugt, die ebenfalls Sagrantino enthält, jedoch auf Sangiovese basiert und mit Merlot einen weiteren hochkarätigen Partner besitzt. Für das höchste qualitative Niveau mag als Beleg gelten, dass alle drei hier vorgestellten Weine im Rahmen des wichtigen Wettbewerbs „Mundus Vini“ im Frühjahr 2021 mit der Goldmedaille ausgezeichnet wurden!