Kostenlose Lieferung ab 100€
Schneller Versand
Kundenservice:+49 4221 925 241
 
 
A P

Ausbau

Der Begriff Ausbau beschreibt in Bezug auf Wein jenen Reifungsprozess, der im Zeitraum zwischen dem Ende der Vergärung und der Flaschenfüllung stattfindet. Generell beeinflussen Art und Zeitspanne des Ausbaus Stilistik und Komplexität eines Weines im hohen Maße. Je nach Weinart, Jahrgang, Rebsorte und weiterer Determinanten - so spielen auch regionale Traditionen eine nicht unwesentliche Rolle - wird ein Winzer bzw. Önologe unterschiedliche Ausbau-Optionen wählen. Infrage kommen dabei verschiedene Materialien, in denen der Wein reifen kann, wie Edelstahl (Inox), Beton, Ton und Holz (aus diversen möglichen Baumarten). Die jeweiligen Behältnisse, wie Tanks, Amphoren oder Fässer, variieren stark in ihrer Größe, unter anderem besitzt auch dieses Volumen beträchtlichen Einfluss auf das Endergebnis. Als Beispiel sei der Ausbau eines Rotweins während 24 Monaten im Barrique (Holzfass mit einem Volumen von zumeist 225 l) aus französichem Eichenholz angeführt.

Zur sp